Mittwoch, 23. Januar 2013

Der Grünspecht

 
 
Dieser männliche Grünspecht besucht uns jeden Winter.
In Nachbars Garten wühlt er im Schnee, in der Hoffnung auf Ameisen.
Der Grünspecht hat einen extra langen Schnabel, damit er an die Ameisen kommt, von denen er sich hauptsächlich ernährt. Im Winter muss er sich wohl oder übel auch mit anderem Futter begnügen.
 






 
Der Grünspecht kann beim Fliegen beide Flügen ganz an den Körper legen.

Kommentare:

Serafina Seidenfell hat gesagt…

Hallo Dany,

was für schöne Bilder! Das, wo sein Kopf im Schnee verschwindet gefällt mir am besten.

Liebe Grüße

Kerstin mit Finchen und Ayla

projektfamilie hat gesagt…

Was für wunderbare Fotos! Erst jetzt gesehen :-)
Liebe Grüße von
Masca

Lemmie hat gesagt…

Es muss herrlich sein, so mitten in der Natur zu leben.
Lieben Gruß
Lemmie

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

schön erwischt. Klasse.


Viele liebe Grüße von Nadelmasche